Unsere Schulsozialarbeiterin ist Julia Höing.

 

Liebe Schülerin und lieber Schüler,

mein Name ist Julia Höing.
Ich bin die Schulsozialarbeiterin an deiner Schule.

Schulsozialarbeit – was ist denn das?

Ich bin für dich da, wenn du über Dinge sprechen möchtest, über die du immer wieder nachdenken musst und die dir vielleicht sogar unangenehm sind.

Das kann zum Beispiel ein Streit sein, bei dem es einfach nicht klappt, sich zu vertragen.

Dann kannst du mich jederzeit ansprechen. Gemeinsam suchen wir nach einer Lösung.

Die Gespräche, die wir führen, sind geheim. Ich darf also niemandem etwas von dem erzählen, was du mir anvertraust.

Bestimmt wirst du mich oft auf dem Pausenhof entdecken – dort erkennst du mich an der grünen Warnweste.

Ich bin auch immer wieder in den Klassen unterwegs und besuche die Schülerinnen und Schüler während des Unterrichts.

Mein Büro ist der Raum E12. Das ist der Raum ganz am Anfang des langen Flurs, den Treppen gegenüber. Da kannst du mich natürlich auch jederzeit besuchen.

Außerdem biete ich jeden Montag und Mittwoch eine Stille Pause im Musikraum an. Dort machen wir Entspannungsübungen und –spiele. Manchmal ist es angenehm, an einem lauten Schultag einfach mal abzuschalten.

Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Stöbern auf unserer Homepage und freue mich, wenn wir uns sehen.

Viele Grüße
Julia Höing


Elterninformation

Die Sozialarbeit in schulischer Verantwortung an der GS Groß-Buchholzer Kirchweg richtet sich nach dem schulischen Bildungsauftrag (§2 des Niedersächsischen Schulgesetzes).

Die Angebote der Sozialarbeit in schulischer Verantwortung sollen ergänzend zum Unterricht bzw. als weitere Möglichkeit zum Unterricht, zur Entwicklung einer eigenständigen Persönlichkeit der Schülerinnen und Schüler beitragen, um ihnen damit indirekt eine erfolgreiche Teilnahme am Unterricht und am Schulleben zu ermöglichen.

Ein weiterer Schwerpunkt der Aufgaben liegt in der Netzwerkarbeit mit den verschiedensten Stellen im Stadtteil und im gesamten Stadtgebiet, wie zum Beispiel weiteren Institutionen mit Angeboten der Kinder- und Jugendhilfe.

Zu den Kernaufgaben gehört u.a. auch die Beratung der Eltern. Das können häusliche Erziehungsfragen sowie Fragen zu anderen Bereichen des Lebens sein.

Die Sozialarbeit in schulischer Verantwortung unterstützt und berät bzw. macht Angebote zu den folgenden Themen: Schulverweigerung/-absentismus, Gewalt-, Konflikt- und Suchtprävention, Gesundheitsförderung, interkulturelle Arbeit, Förderung von Teilhabe und Demokratie.

Die Zusammenarbeit mit der Sozialarbeiterin ist freiwillig. Alle Gespräche unterliegen nach §203 StGB einer besonderen Schweigepflicht.

Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Höing ist für Sie unter den folgenden Kontaktmöglichkeiten zu erreichen:

Telefon:            0511 / 168-40663

Email:               Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für Krisengespräche in akuten Situationen gibt es offene Sprechstunden zu den folgenden Zeiten:

Montag:           13:00 bis 14:30 Uhr

Mittwoch:        07:00 bis 08:30 Uhr

Donnerstag:     14:30 bis 16:00 Uhr