Am 11.12.2015 fand für den ersten und zweiten Jahrgang und den SKG unserer Schule eine Nonsense-Olympiade statt. Die Schüler mussten einen Luftballon bis über ein Seil am Ende der Strecke treiben, wie ein Känguru den Pinguin im Eimer sicher ins Ziel hüpfen, den Hockey-Ball erst durch den Slalom manövrieren und dann noch ins Tor treffen, schwere Medizinbälle rückwärts durch die Beine werfen und mit dem Rollbrett klarkommen. Auch Ringe wollten gut platziert werden und Laufen auf Dosen ist auch nicht einfach. Sollte doch mal eine Gruppe an einer Station warten müssen, so wurde die Gelegenheit gleich genutzt, um den anderen mit viel Spaß und Freude bei deren Aufgaben zuzuschauen. Wir hatten alle viel Spaß!